Vorbau-Raffstoren

Perfekt auch für den späteren Einbau

Vorbau-Raffstoren von Warema werden mit einem Kasten entweder auf der Fassade oder an der Unterseite des Fenstersturzes montiert. In ihrer Optik ähneln sie Vorbau-Rolläden. Sie können jederzeit an jedem Gebäude angebracht werden. Damit eignen sie sich auch als nachträglich eingebauter Sonnenschutz oder bei Sanierungen.

Warema Vorbau-Raffstoren verbinden hohen Nutzen und innovative Technik mit einem modernen Design. Als Lichtregulator bieten sie verlässlichen Sonnenschutz für den Wohnbereich – ohne dabei zu viel Einblick zu gewähren. Wie viel bestimmen Sie selbst: ganz individuell mit Elektromotor oder mit den bewährten Warema Steuerungen.

Wenn Sie an Ihrem Gebäude Rollladen und Raffstoren kombinieren möchten, bietet sich der Vorbau-Raffstore ebenfalls an – er ist in Einbau und Optik kompatibel mit dem Vorbau-Rollladen von Warema.

Für den nachträglichen Einbau ist der optional verfügbare Solar-Antrieb besonders geeignet. Durch die Wand und Leitungsverlegungen macht er Bohrlöcher überflüssig. Für zusätzlichen Wohnkomfort sorgt der integrierte oder nachrüstbare Insektenschutz.

  • Passend zu jedem warema Vorbaurollladen
  • Große Farbvielfalt, alle RAL-FArben möglich
  • Große Lamellenauswahl: flache, gebördelte, Abdunklungslamellen