Lamellendächer von warema

Lamellendächer

Das Draußensein genießen – unter Ihrem Lamellendach für Terrasse und Garten

Ausgerüstet mit passgenauem Wetterschutz, können Sie die schönen Stunden auf Ihrem Lieblingsplatz im Freien noch länger genießen. Wenn Sie dabei flexibel für jede Wettersituation gerüstet sein möchten, ist ein Lamellendach genau das Richtige für Sie. Bei schönem Wetter können Sie Licht und Schatten durch die Stellung der Lamellen genau dosieren. Auch die Luftzirkulation bleibt erhalten – zusätzliche Beschattungssysteme sind bei einem Lamellendach nicht notwendig. Bei Regen schließen Sie Ihr Cabrio-Dach einfach – per Knopfdruck, oder ganz bequem per APP über Ihr Smartphone. Auch bei der Einbausituation genießen Sie volle Flexibilität. Das Dach kann entweder an der Hauswand oder freistehend – z.B. im Garten oder am Pool – aufgestellt werden. Da wir immer auf Maß fertigen, können auch besondere Wünsche bei der Konstruktion berücksichtigt werden. Gerne beraten wir Sie auch direkt bei Ihnen vor Ort.

Lamellendach Lamaxa mit Textilscreens als Sicht- und Sonnenschutz

Qualität bis ins letzte Detail – unsere Lamellendächer sind konstruiert für Langlebigkeit

Wir wollen, dass Sie lange Freude an Ihrem gewählten Bauelement von BREY haben. Daher empfehlen wir Ihnen die Lamellendächer unseres Partners WAREMA. Die Modelle der Baureihe Lamaxa haben uns in puncto Verarbeitung, Ausstattung und Design überzeugt. Die Konstruktion besteht aus hochwertigem, pulverbeschichtetem Aluminium, das höchste Stabilität, Robustheit und Langlebigkeit garantiert. Weitere Vorteile: Die Oberfläche ist pflegeleicht, witterungsbeständig und kann in einer Farbe Ihrer Wahl gestaltet werden. Alle Lamellendächer von WAREMA sind ausgelegt für eine max. Breite von 4,50 bei einem Ausfall von max. 6,00 Meter (freistehend oder mit Wandanbindung). Reihenanlagen bieten Wetterschutz für größere Flächen und sind somit auch bestens für den Einsatz in der Außengastronomie geeignet. BREY bietet Ihnen drei Modelle von WAREMA zur Wahl:

Modell Lamaxa L60:

Beim „Klassiker“ lassen sich die Lamellen in eine geöffnete Stellung von 90° drehen. Regenwasser wird zuverlässig über die seitlichen Rinnen und die Pfosten abgeführt. Das Modell L60 lässt sich bei einer Reihenanlage auch mit dem Modell L70 kombinieren.

Lamellendach Lamaxa 60
Lamellendach Lamaxa 60 mit LED-Beleuchtung
Geöffnete Lamellen des Lamellendaches Lamaxa 60
Lamellendach Lamaxa 60 mit Textilscreens für seitlichen Sonnenschutz

Modell Lamaxa L70:

Dieses Lamellendach ist mit einer zusätzlichen Funktion ausgestattet, die es erlaubt, die Lamellen nicht nur zu drehen, sondern auch ein- und auszufahren. So können Sie bei Bedarf den freien Blick in den Himmel genießen, oder ein Sonnenbad am Pool nehmen.

Lamellendach Lamaxa L70 von warema
Lamellendach Lamaxa 70 mit geöffneten Lamellen
Lamellendach Lamaxa 70 - Ansicht von oben
Lamellendach Lamaxa 70 mit Schnee bedeckt

Modell Lamaxa L50:

Dieses Dach ist die neueste Entwicklung von WAREMA. Es zeichnet sich durch eine filigrane Bauweise mit schmalen Pfosten und noch mehr Flexibilität aus. Denn das Dach kann wahlweise mit Aluminium-Lamellen, Stoffbehang oder Glasbedachung ausgeführt werden

Lamellendach Lamaxa 50
Lamellendach Lamaxa 50 mit Glaselementen
Lamellendach Lamaxa 50 - Steuerung per Smartphone
Lamellendach Lamaxa 50 mit LED Beleuchtung

Übrigens:

Auf alle Lamellendächer gibt es 5 Jahre Hersteller-Garantie. Sie erhalten Garantieschutz auf das gesamte Produkt, also auch auf Zubehör, Motor und Steuerungskomponenten. Zur Gewährleistung müssen Sie Ihr Produkt nach dem Kauf lediglich online registrieren. Die Fachberater von BREY sind Ihnen dabei gerne behilflich.


Produkt-Neuheit 2021:
modulares Terrassendachsystem Lamaxa L50 von WAREMA

Eine Besonderheit des Standard-Modells L50 ist der Motor, der in die schwenkbaren Aluminium-Lamellen integriert ist. Das sorgt für ein noch geradlinigeres Erscheinungsbild. Darüber hinaus kann die Ausführung des Daches variiert werden. So können die Lamellen durch einen Stoffbehang ersetzt werden, der lediglich als Sonnenschutz oder zugleich als wasserresistenter Wetterschutz dienen kann.
Eine weitere Alternative zur Lamelle ist eine Bedachung aus Glas (L50 View). Das für den Wasserablauf notwendige Gefälle wird dabei durch die Glasneigung innerhalb der Glassparren erreicht. So bleibt der kubische Charakter der Dachkonstruktion erhalten. Für die zusätzliche Verschattung Ihres Glas-Terrassendaches bieten wir Ihnen passgenaue auf- und untergesetzte Markisen-Systeme. Speziell für die Lamaxa L50 hat WAREMA eine Senkrecht-Markise für die Seiten konzipiert, die Dank ZIP-Technologie sehr windstabil ist und zudem zusätzlichen Sichtschutz bietet.


Noch mehr Komfort unter Ihrem Lamellendach – mit praktischem Zubehör

Mit nützlichen Erweiterungen machen Sie Ihren Lieblingsplatz unterm Dach noch komfortabler. Das fängt schon bei kleinen Dingen an – z.B. integrierten Außensteckdosen im Pfosten, oder einer Wetterstation, die das Dach automatisch bei Regen, Wind und Eis steuert. Für stimmungsvolle Beleuchtung in den Abendstunden sorgen dimmbare LED-Stripes mit direktem oder indirektem Licht. Die Lichtleisten können in Traverse und/oder Pfosten integriert werden. Heizstrahler mit Infrarot-Kurzwellentechnik bringen Ihren Platz im Freien auf Knopfdruck auf Wohlfühltemperatur. Und für zusätzlichen seitlichen Wetterschutz haben sich Markisen und Glasschiebelemente bestens bewährt.
Sie möchten das Lamellendach Lamaxa „live“ erleben? Dann besuchen Sie unsere Freiluft-Ausstellung in Iserlohn. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lamellendach Lamaxa mit LED Beleuchtung