Lamellendach Artares von weinor

Lamellendach Artares von weinor

ARTARES: hochwertiges Lamellendach für Ihren Lieblingsplatz im Freien

Mit dem neuen Lamellendach ARTARES rundet weinor sein umfangreiches Angebot an stilvollem Sonnen- und Wetterschutz für die Terrasse ab. Schon die Optik in klarem, geradlinigem Design weiß zu überzeugen. Von außen betrachtet, ist bei der kubischen Konstruktion keine sichtbare Neigung zu erkennen. Das für die zuverlässige Abführung des Regenwassers notwendige Gefälle wird über die Lamellen erreicht, die aus stabilem Aluminium gefertigt sind. Dadurch halten sie auch starkem Wind stand, sind äußerst witterungsbeständig und sehr robust. Das Lamellendach wird auf Maß gefertigt und kann entweder fassadengebunden auf der Terrasse oder freistehend an Ihrem Lieblingsplatz im Garten oder als Wetterschutz am Pool errichtet werden.

ARTARES passt sich ganz flexibel dem Wetter und Ihren Wünschen an

Herzstück des Daches sind die drehbar gelagerten Lamellen. Sie lassen sich präzise bis zu 140° in die gewünschte Position drehen. Somit lässt sich der Wetterschutz ganz flexibel einsetzen. Die Stellung der Lamellen bestimmt den Schattenwurf und den Luftdurchzug. Ist das Dach geschlossen, schützt es zuverlässig vor leichtem bis mittelschwerem Regen. Ihr Platz unter den Lamellen bleibt trocken. Wird es an einem schönen Sommertag zu heiß unter dem Dach, stellen Sie die Lamellen einfach auf. Die warme Luft entweicht nach oben, und führt frische nach (Kamin-Effekt).

Der leistungsstarke Motor zum Drehen der Lamellen ist in einer der Statiklamellen integriert. Dort ist er gut vor Witterungs- und Umwelteinflüssen geschützt und somit wartungsarm. Der E-Motor dreht um bis zu 40 Sekunden schneller als ein herkömmlicher Antrieb. Die Drehung der Lamellen erfolgt dank moderner Dämpfungstechnik zudem sehr geräuscharm.

Smarte Technik und nützliche Zusatzausstattung erhöhen den Komfort

Mit Hilfe intelligenter Steuerung in Kombination mit zuverlässiger Wetter-Sensorik reagiert das Dach ARTARES – wenn gewünscht – automatisiert auf Umweltszenarien.

  • Bei starker Sonneneinstrahlung stellen sich die Lamellen um 13° auf. So wird ein Hitzestau unter dem Dach vermieden, die Warmluft entweicht.
  • Setzt Regen ein, wird das Dach komplett geschlossen. Das Wasser fließt über die Dachkonstruktion und das Rinnensystem in Attika und Pfosten ab.
  • Sinkt die Temperatur in Nähe des Gefrierpunktes, werden die Lamellen ganz leicht geöffnet. So wird verhindert, dass sie festfrieren.
  • Bei zu starkem Wind schließen sich die Lamellen. Bei zusätzlicher Ausstattung des Daches mit seitlicher Vertikal-Beschattung fährt auch diese automatisch ein.
  • Obwohl das Dach auch für hohe Schneelasten konzipiert ist, lässt sich die Steuerung so einrichten, dass sich die Lamellen bei niedrigen Temperaturen öffnen. So kann sich der Schnee nicht auf dem Dach ansammeln.

Neben der automatisierten Steuerung macht weitere optionale Ausstattung Ihr Lamellendach zur Komfortzone im Freien:

  • Je Einzelanlage lassen sich bis zu 4 Lamellen mit LED-Lichtbändern ausstatten, wobei die Anordnung frei wählbar ist.
  • Zusätzliche LED-Lichtbänder an den Pfosten oder umlaufend an der Attika sorgen für stimmungsvolle Ausleuchtung, da Sie zwischen 3 Weiß- und 48 Farbtönen wählen können.
  • Infrarot-Heizstrahler sorgen für angenehme Temperaturen an kühlen Tagen und Abenden.
  • Vertikal-Markisen schützen vor Blendungen bei tiefstehender Sonne, vor Wind und vor unerwünschten Einblicken von außen.
  • Alle Funktionen lassen sich bequem mit der Funk-Fernsteuerung BiConnect bedienen.

Auf Maß gefertigt und individuell gestaltbar

Für die Gestaltung Ihres ARTARES Lamellendaches können Sie aus 50 Standardfarben und über 150 weiteren RAL-Farben wählen. Dabei können Lamellen und Gestell in unterschiedlichen Farben pulverbeschichtet werden, was weiteren Gestaltungsspielraum ermöglicht. Die Lamellen können – je nach Himmelsrichtung – an der Längs- oder der Querseite ausgerichtet werden. Die Fachberater von BREY unterstützen Sie gerne bei der Entscheidung.

Einzelanlagen sind bis zu einer max. Breite an der Querseite von 7,00 Metern und einer max. Breite an der Längsseite von 4,50 Meter möglich. Für größere Flächen können bis zu 4 Felder an der Längs- oder Querseite aneinander gekoppelt werden.

Einbaubeispiele und weitere Details zum Lamellendach ARTARES entnehmen Sie bitte der Produktbroschüre des Herstellers.

 

Sie wünschen eine individuelle Beratung in unserer Ausstellung in Iserlohn, haben Fragen zum Produkt oder möchten direkt den Besuch eines Fachberaters von BREY bei Ihnen vor Ort anfordern?